St.-Lucas-Stiftung

Die Ziele der Stiftung:

  • Bewahrung und Weitergabe christlicher Werte für das Gemeinwohl am Ort
     
  • Lebendiges Offensein für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger der Einheitsgemeinde
     
  • Förderung des Verständnisses zwischen den Generationen
Der Grund der St.-Lucas-Stiftung

2003 wurde die St.-Lucas-Stiftung gegründet.

 

Die Präambel der Satzung begründet ihre Existenz so:

"Nach jahrzehntelangem Zuwachs finanzieller Mittel für die Gemeindearbeit in Scheeßel musste sich der Kirchenvorstand der St.-Lucas-Kirchengemeinde mit dem Beginn des letzten Jahrzehnts des 20. Jahrhunderts damit auseinandersetzen, dass die Landeskirche aufgrund abnehmender Kirchensteuereinnahmen ihre Zuwendungen an ihre Kirchengemeinden einschränken musste. Ein Ende dieses Trends war auch zu Beginn des 3. Jahrtausends nicht abzusehen.

Darum sah sich der Kirchenvorstand in seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen gezwungen, andere Möglichkeiten zu finden, das Gemeindeleben und damit die Weitergabe christlicher Werte in Scheeßel auf einem segensreichen Stand zu halten.

Der Kirchenvorstand hofft, mit der Gründung der St.-Lucas-Stiftung den Fortbestand einer lebendigen Gemeindearbeit in Scheeßel nachhaltig zu sichern und damit künftigen Generationen grundlegende Werte - auch für das Zusammenleben - weiterzugeben."

 

Rechts können Sie Gedanken von Dr. Günther Dietel, dem Gründungsvorsitzenden, zur Stiftungsgründung 2003 im Download erhalten.

WEITERE INFORMATIONEN

Bankverbindung der St.-Lucas-Stiftung:

IBAN DE25 2915 2550 0000 1040 00

BIC BRLADE21SHL

Sparkasse Scheeßel