Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Seiten

Von Andacht zu Andacht wird ein Licht weitergetragen

Es ist inzwischen eine schöne Tradition in der St.-Lucas-Gemeinde geworden: Zum fünften Mal treffen sich während der Adventszeit Menschen vor Fenstern, Türen,
Garagentoren oder auch mal in einem Carport und

mehrbutton
Müllerbauers Lieder machen Kindern Mut fürs Leben

Ein Highlight für Kinder und Familien steht demnächst in Scheeßel auf dem Programm: Der Kinderliedermacher Mike Müllerbauer ist bald zu Gast in Scheeßel. Am Donnerstag, 24. November, um 17 Uhr, gibt er ein Konzert

mehrbutton
Den Gedenkstein hat Burghard Uhle gestaltet

Auf Initiative von Natascha und Dirk Schumacher und unter Mitwirkung vieler Beteiligter wird auf unserem Friedhof am Veerser Weg in der Nähe des Glockenturms ein Gedenkplatz für Sternenkinder

mehrbutton
Pastor Thomas Steinke(rechts) während der Veranstaltung in Waffensen

Seit einiger Zeit machen neue Begriffe in der Kirchenlandschaft die Runde: FreshX oder Kirche². Damit wird eine Bewegung bezeichnet, die die Kirche wieder näher an die Menschen bringen möchte. Die

mehrbutton
Viel Andrang beim Gemeindefest 2014

Miteinander essen, bei einer bunten Rallye, Interessantes über die Kirchengemeinde erfahren und zum Abschluss einen Gottesdienst feiern: Das verspricht
das Gemeindefest am Sonntag, 21. August. Beginn ist um 15:

mehrbutton
Kirchenmusiker Andreas Winterhalter muss die neuen Orgelpfeifen über dem Spieltisch ab und zu noch nachstimmen

Die Renovierung der Orgel in der St.-Lucas-Kirche ist abgeschlossen. Jetzt erstrahlt sie in ihrem Jubiläumsjahr optisch herausgeputzt und klanglich verbessert. „Die Arbeiten sind wirklich gut gelungen

mehrbutton
Wollen dafür sorgen, dass die Menschen in den verstrahlten Gebieten rund um Tschernobyl nicht vergessen werden: Susanne Briese (von links), Karin Willam und Barbara Koll

Hilfe für Kinder aus den verstrahlten Gebieten ist nach wie vor extrem wichtig

Der Reaktorunfall in Tschernobyl am 26. April 1986 erschütterte die ganze Welt. Auch 30 Jahre nach der

mehrbutton
Jugendliche Teamer sind aus der Konfirmandenarbeit nicht mehr wegzudenken.

Demnächst werden in den 16 Kirchengemeinden im Kirchenkreis Rotenburg wieder viele Hundert Jugendliche konfirmiert. Begleitet haben sie während ihrer Konfirmandenzeit nicht nur Pastoren und Diakone,

mehrbutton
Glaubenskurs der Kirchenregion Fintel, Lauenbrück, Scheeßel

Die Kirchenregion bietet wieder einen Glaubenskurs in der Passionszeit an. Dazu finden Impulsabende statt in der Fintauschule Lauenbrück, Habichtallee, jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr: Mittwoch, 24.2.: „gewissenhaft

mehrbutton

Seiten