Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Zwei Musikalische Angebote am 1. Advent

Auch in diesem Jahr findet der „Zauberhafte Advent“ am 1. Advent in der Zeit von 14-17 Uhr im Harmshaus statt. Fleißige Helfer aus den Reihen der Kirchenmusik haben etliches vorbereitet: Zum Verweilen gibt es Kaffee und Kuchen, Tee und Waffeln. Erworben werden können Gelee und Marmelade, Kekse, Karamellbonschen, Pralinen, Adventsgestecke und Rauschpfeifen. Als Beiträge des Nachmittags dürfen Besucher sich freuen, neben den Gruppen der Kirchenmusik, dem Posaunenchor, den Kinder- und Jugendflöten und der Kantorei, auch den Kinderchor der Grundschule Scheeßel und den Superintendenten Herrn Dr. Blömer zu erleben.
Die Beiträge finden jeweils zur vollen und zur halben Stunde statt.

Ebenfalls am 1. Advent findet das Rudelsingen in der Kirche während des Weihnachtsmarktes statt. Was im letzten Jahr ein Versuch und darum an dieser Stelle nicht angekündigt war, soll nun wiederholt werden. Zu jeder vollen Stunde wird während des Weihnachtsmarktes dazu eingeladen, in die Kirche zu kommen, um in Gemeinschaft zu musikalischer Begleitung Adventliches zu singen. Voraussetzung sind weder Notenkenntnisse noch eine „tolle Stimme“. Jede/r Sangesfreudige kann kommen und einfach mitsingen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich für ein paar ruhige Momente in die Kirche zu setzen, um innezuhalten.

Die genauen Termine sind
Samstag, 30. Dezember, 15 , 16, 17 und 18 Uhr
Sonntag, 1. Dezember, 15, 16 und 17 Uhr

DATUM

24. November 2019

AUTOR

Jens Ubben
BILDER (1)
Den zauberhaften Advent gestalten viele musikalische Gruppen
Den zauberhaften Advent gestalten viele musikalische Gruppen
Den zauberhaften Advent gestalten viele musikalische Gruppen