Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

"Abendgebet gleichzeitig" - täglich 18 Uhr

Auch in Zeiten, in denen vieles anders ist, als wir es gewohnt sind, können wir doch im Gebet verbunden sein und so unsere Gemeinschaft im Glauben weiter leben.

Dafür rufen wir als Kirchengemeinde auf, sich jeden Tag um 18.00 Uhr für einen stillen Moment zu Hause zu sammeln und sich Zeit für ein kurzes Gebet zu nehmen.

Sie können auch gerne Ihre persönlichen Gebetsanliegen an die Pastoren schicken. Auch wir werden jeden Tag um 18.00 Uhr in der Kirche an der Gebetszeit teilnehmen und können dann die verschiedenen Gebetsanliegen unterstützen.

Dabei sind alle eingeladen sich an den folgenden Ablauf zu halten und für jeden Tag in der Woche kann ein Abschnitt des Gebets gesprochen werden:

 

Anzünden einer Kerze

Gebet

„Gott, zeige dein Erbarmen für alle Menschen. Höre unser Gebet.“

  • Montag: Hilf uns, während sich der Coronavirus weltweit ausbreitet, heile diejenigen, die krank sind, unterstütze und schütze ihre Familien und Freunde vor einer Ansteckung. Schenke uns Deinen Geist der Liebe und Selbstverantwortung, damit wir gemeinsam das Coronavirus bekämpfen und ausrotten können. Lass uns wachsam bei der Ausrottung aller Krankheiten sein, die Leid verursachen und oft zum Tod vieler Menschen führen.
  • Dienstag: Heile unsere Selbstbezogenheit und Gleichgültigkeit, die uns nur dann beunruhigt, wenn das Virus uns bedroht, öffne Wege jenseits von Zaghaftigkeit und Angst, wodurch wir unsere Nächsten allzu leicht ignorieren.
  • Mittwoch: Stärke und ermutige diejenigen, die im öffentlichen Gesundheitswesen und im medizinischen Bereich tätig sind: Pflegekräfte, Krankenpflegepersonal, Betreuende, Ärzte, alle, die sich für die Bedürfnisse der Kranken und ihrer Familien einsetzen.
  • Donnerstag: Inspiriere alle Forschenden, die an der Entwicklung eines Impfstoffs arbeiten, gib ihnen Erkenntnisse und Hoffnung. Unterstütze alle Arbeitnehmenden und Geschäftsleute, die aufgrund von Schließungen, Quarantänen, geschlossenen Grenzen und anderen Einschränkungen in ihrem Lebensunterhalt gefährdet sind ... schütze und bewahre alle, die reisen müssen.
  • Freitag: Leite die führenden Politikerinnen und Politiker der Nationen, dass sie die Wahrheit sagen, die Verbreitung von Fehlinformationen unterbinden und gerecht handeln, damit die ganze Menschheit Heilung erfahre.
  • Samstag: Halte alle fest, die gestorben sind und die heute sterben werden. Tröste ihre Lieben in ihrer Verzweiflung.
  • Sonntag: Heile unsere Welt, heile unsere Körper, stärke unsere Herzen und unseren Geist und gib uns inmitten des Aufruhrs Hoffnung und Frieden.

Gebet für persönliche Anliegen

Vater unser im Himmel...

DATUM

19. März 2020

AUTOR

Hartmut Nack
BILDER (1)
Zur gleichen Zeit an vielen Orten in Scheeßel beten um 18 Uhr
Zur gleichen Zeit an vielen Orten in Scheeßel beten um 18 Uhr
Zur gleichen Zeit an vielen Orten in Scheeßel beten um 18 Uhr

KONTAKTE

Günter Brunkhorst

Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Pastor/-innen
Günter
Brunkhorst
Pastor
Kohlhofweg 16
27383
Scheeßel
Tel.: 
(04263) 1542
Fax: 
(04263) 983561

Hartmut Nack

Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Pastor/-innen
Hartmut
Nack
Pastor
Große Straße 16
27383
Scheeßel
Tel.: 
(04263) 7159849

Jens Ubben

Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Gemeindebrief
Pastor/-innen
Jens
Ubben
Pastor
Große Straße 16
27383
Scheeßel
Tel.: 
(04263) 4920

MATERIAL

WEITERE INFORMATIONEN

Leiten Sie die Datei gerne weiter!