Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Martinsfest zu Hause feiern

Laternelaufen mit vielen Familien, Martinsfest mit Reiter und Bettler, in großer Runde von der St.-Lucas-Kirche zum Meyerhof gehen… alles dieses Jahr nicht möglich unter den derzeitigen Bedingungen. Wie schade, hoffentlich nächstes Jahr wieder!

Aber es gibt ein „Ersatzprogramm“, ein Angebot für die Familien zuhause:

Ein Team um Sabine Gerken hat einen kleinen Film gedreht über die Geschichte von St. Martin und dem Bettler. Am Martinstag, Mittwoch, 11.11., 18 Uhr, wird dieser Link freigeschaltet: https://youtu.be/bzZTNmgZOm4. Als Familie kann man diesen Film dann schauen. Oder die Eltern lesen den Kindern die Geschichte vor. Oder sie hören sie gemeinsam. Einfach rechts unten unter „Material“ schauen!

Anschließend kann man eine Laternenrunde als Familie für sich drehen. Vielleicht sieht man von weitem andere Laternen leuchten… aber es ist nicht daran gedacht, große Gruppen zu bilden. Doch wir fühlen uns miteinander verbunden und denken an Martin, der seinen Mantel teilt und damit Licht ins Dunkel gebracht hat! Und wer das Teilen gleich selber ausprobieren möchte, kann Martinsbrötchen backen und sie beim Essen teilen. Ein Rezept steht ebenfalls unter „Material.

DATUM

10. November 2020

AUTOR

Sabine Gerken
BILDER (1)
Martin trifft den Bettler
Martin trifft den Bettler
Szene aus dem Film: St. Martin trifft den Bettler

KONTAKTE

Sabine Gerken

Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Diakon/-innen
Sabine
Gerken
Diakonin
Große Straße 14
27383
Scheeßel
Tel.: 
(04263) 982777